Startseite

 

 

Prof. Albert Speer verstarb am 15. September 2017 plötzlich und unerwartet im Alter von 83 Jahren in Frankfurt am Main. Wir trauern um einen großen Architekten und begeisterten Förderer unseres Doktorandenkollegs!

Nachruf von Gerhard Matzig auf www.sueddeutsche.de

 

Forschungslabor Raum

Das Internationale Doktorandenkolleg richtet sich an besonders qualifizierte Personen aus unterschiedlichsten Fachgebieten mit Raumbezug, die sich im Rahmen einer Doktorarbeit (PhD) der intensiven, wissenschaftlich-kreativen Auseinandersetzung mit schwierigen raumrelevanten Fragestellungen widmen möchten, vor allem hinsichtlich der Suche nach tragfähigen und innovativen Lösungsansätzen.

Ausgangspunkt des Doktorandenkollegs sind schwierige, äußerst komplexe und unübersichtliche Probleme der Raumentwicklung. Diese betreffen meist mehrere Sachbereiche, unterschiedliche Bezugsgebiete sowie zahlreiche öffentliche und private Akteure.

Anhand konkreter Fallbeispiele und eines gemeinsamen Rahmenthemas wird der Austausch angeregt und sollen eigenständige, originelle wissenschaftliche Beiträge gefördert werden. Begleitende Lehrveranstaltungen und Gastvorträge renommierter Fachleute vermitteln vertiefendes Theorie-, Methodik-, Entwurfs- und Kommunikationswissen.